Stadt Vlotho

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Pressedienst





Stadt Vlotho sucht Auszubildende für 2020 | 19. 06. 2019


Die Stadt Vlotho stellt ein zum 01.08.2020

Auszubildende für den Beruf des/der Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Die 3jährige Berufsausbildung eröffnet Auszubildenden mit viel Engagement, Flexibilität und Teamgeist vielfältige berufliche Chancen. Die abwechslungsreiche Ausbildung ist anspruchsvoll und stellt hohe Anforderungen an die Bewerber/-innen, von daher wird mindestens die Fachoberschulreife erwartet.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht.

In der Ausbildungspraxis lernen Sie die verschiedenen Aufgaben- und Rechtsbereiche der Stadtverwaltung (z.B. Kommunal- und Verwaltungsrecht, Kommunales Finanzmanagement, Personal-, Ordnungs- und Baurecht) kennen. Der Berufsschulunterricht findet im Blockunterricht am Erich-Gutenberg-Berufskolleg (www.egb-buende.de) in Bünde, die dienstbegleitende Unterweisung durch das Studieninstitut Westfalen-Lippe (www.stiwl.de) in Herford oder Minden, statt.

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 19. Juli 2019 mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse) an den Bürgermeister der Stadt Vlotho, Postfach 17 05, 32591 Vlotho.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens wird der Eignungstest über ein Online-Testverfahren durchgeführt. Die Einladung erfolgt dann ausschließlich per E-Mail.

Ich bitte Sie daher bereits in Ihrer Bewerbung unbedingt um die Angabe einer E-Mail-Adresse, über die Sie erreichbar sind.

Telefonische Auskünfte über 05733 924-163 oder -162.


Zurück zum Schnellmenü