Stadt Vlotho

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Pressedienst





Bekanntmachung der Stadt Vlotho | 27. 11. 2018


Bekanntmachung der Stadt Vlotho

Einziehung einer Teilfläche der öffentlichen Straße „Kannegießer Ring"

Der Betriebsausschuss für Baubetriebshof und Straßen hat in seiner Sitzung am 13.11.2018 beschlossen, für das Teilstück der öffentlichen Straße „Kannegießer Ring" der Gemarkung Valdorf, Flur 15, Flurstück 415 das Wegeeinziehungsverfahren gemäß § 7 Straßen- und Wegegesetz Nordrhein-Westfalen in der Fassung der Bekanntmachung vom 23.09.1995 (GV NRW S. 1028), in der zurzeit geltenden Fassung einzuleiten, da für diese Straßenfläche ein öffentliches Verkehrsbedürfnis nicht mehr besteht.

Die Absicht der Einziehung wird gemäß § 7 des Straßen- und Wegegesetzes NRW hiermit öffentlich bekannt gegeben.

Einwendungen gegen die beabsichtigte Einziehung können gemäß § 7 Abs. 4 des Straßen- und Wegegesetzes NRW bis zum 28. Februar 2019 bei der Stadt Vlotho, Geschäftsbereich Versorgung, Vlothoer Wirtschaftsbetriebe, Weserstraße 9, 32602 Vlotho schriftlich oder zur Niederschrift erhoben werden.

Ein Plan aus dem die genaue Abgrenzung der einzuziehenden Straßenfläche ersichtlich ist, kann ebenfalls dort während der Dienststunden eingesehen werden.

Vlotho, den 22. November 2018 Rocco Wilken, Bürgermeister


Zurück zum Schnellmenü