Stadt Vlotho

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Bekanntmachungen






Amtliche Bekanntmachung - Anmeldung Weser-Sekundarschule und Weser-Gymnasium Vlotho | 12. 02. 2019


Amtliche Bekanntmachung
Anmeldung für das Schuljahr 2019 / 2020 zum Besuch
der Weser-Sekundarschule und des Weser-Gymnasiums der Stadt Vlotho

Die Anmeldungen zur Weser-Sekundarschule Vlotho finden in der Zeit von Montag, 25. Februar 2019 bis Sonnabend, 2. März 2019 statt.
Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr sowie Sonnabend von 10.00 bis 12.00 Uhr und am Donnerstag von 15.00 bis 18.00 Uhr.
Bitte melden Sie Ihre Kinder im Sekretariat der Sekundarschule, Jägerortstraße 30, 32602 Vlotho, Tel. 05733/880040 an.
Das Anmeldeformular kann im Vorfeld bereits von der Homepage (www.weser-sekundarschule.de) heruntergeladen werden.

Für das Schuljahr 2019 / 2020 werden die Anmeldungen im Aufnahmebüro des Weser-Gymnasiums Vlotho, Prof.-Domagk-Straße 12, 32602 Vlotho in der Zeit von Montag, 25. Februar 2019 bis Freitag, 1. März 2019, jeweils von 08.30 – 12.30 Uhr und zusätzlich Montag, 25. Februar 2019 und Donnerstag, 28. Februar 2019 von 15.00 – 18.00 Uhr entgegengenommen.
Für die Nachmittage bitten wir um vorherige Terminabsprache über das Sekretariat (Telefon: 05733-96330)
Dies trifft sowohl für die Anmeldungen zur Eingangsklasse 5 als auch für die Jahrgangsstufe EF der differenzierten Oberstufe zu.
Ausdrücklich laden wir zur Anmeldung auch die Kinder ein, denn die Schulleitung bzw. Erprobungsstufenleitung freut sich auf ein Kennenlernen im gemeinsamen Gespräch.
Das Anmeldeformular kann im Vorfeld bereits von der Homepage (www.weser-gymnasium.de) heruntergeladen werden.

Zur Anmeldung sind bei beiden Schulen vorzulegen:
- Familienstammbuch oder Abstammungsurkunde (Geburtsurkunde),
- das Halbjahreszeugnis der 4. Klasse und der Anmeldeschein, der von der Grundschule ausgehändigt wurde und
- der Kompetenzbeurteilungsbogen.
Falls möglich bringen Sie bitte außer den Originalen auch je eine Kopie der benötigten Unterlagen mit. Bei der Anmeldung zur differenzierten Oberstufe ist neben der Geburtsurkunde das Halbjahreszeugnis der 10. Klasse vorzulegen.

Vlotho, den 11.02.2019                    In Vertretung, Michael Fißmer, Allgemeiner Vertreter


Zurück zum Schnellmenü