Stadt Vlotho

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Programmaufruf Denkmalförderung 2020


Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen fördert auch im Jahr 2020 die Pflege von Denkmälern.
Gefördert werden Maßnahmen zum Erhalt und zur Pflege von Baudenkmälern Privater, von Kirchen und Kommunen.
Die Höhe der Zuwendung beträgt für Private bis zu 50 % der zuwendungsfähigen Ausgaben.

I. Zuwendungsvoraussetzungen:

1. Das Denkmal ist in die Denkmalliste der Stadt Vlotho eingetragen oder dessen vorläufiger Schutz angeordnet wurde und die endgültige Unterschutzstellung bis zum Abschluss der Maßnahme voraussichtlich erfolgen wird.
2. Bei Baumaßnahmen muss eine Erlaubnis nach § 9 des Denkmalschutzgesetzes NRW vorliegen.
3. Machbarkeit und zügige Umsetzung der Maßnahmen innerhalb des Förderzeitrahmens sind weitere Fördervoraussetzungen.

Vor diesem Hintergrund finden nur Anträge Eingang in das jeweilige Denkmalförderprogramm, die bewilligungsreif vorliegen.

II. Verfahren:

1. Anträge sind schriftlich mit Formblatt/Antragsvordruck vor Maßnahmebeginn bis zum 01. Oktober 2019 bei der zuständigen Bewilligungsbehörde einzureichen.
2. Der Unteren Denkmalbehörde der Stadt Vlotho ist eine Kopie des Antrages einzureichen.
3. Dem Antrag sind zur Prüfung der beabsichtigten Maßnahme erforderlichen Unterlagen (zum Beispiel Kostenvoranschläge, Leistungsbeschreibungen, Planzeichnungen, Finanzierungspläne) beizufügen.

Weitere Informationen:
Informationsbroschüre Denkmalförderung 2020

Formblatt/Antragsvordruck


Anschrift zuständige Bezirksregierung:

Bezirksregierung Detmold
Dezernat 35 Denkmalförderung
Leopoldstraße 15
32756 Detmold
E-Mail: poststelle@bezreg-detmold.nrw.de

Anschrift Untere Denkmalbehörde der Stadt Vlotho:

Stadt Vlotho
Untere Denkmalbehörde
Lange Straße 60
32602 Vlotho
E-Mail: info@vlotho.de

Ansprechpartner:
Martin Sommerfeld
Tel. 05733-924-142
E-Mail: m.sommerfeld@vlotho.de

Suchen
Wetter

Externes Medium: Externes Medium: Aktuelles Wetter in Vlotho 
Externer Link: Logo Stadtwerke Vlotho
Bücherei 2014 

 

Zurück zum Schnellmenü