Stadt Vlotho

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Aufruf zur Seniorenbeiratswahl 2019

Seniorenbeiratswahl 2019Jahre sind um, es ist wieder soweit: Am 10. Oktober 2019 wird in Vlotho ein neuer Seniorenbeirat gewählt. Und alle Mitbürgerinnen und Mitbürger der Generation 60+ sind aufgerufen, ihre Stimme abzugeben oder sich sogar selbst zur Wahl zu stellen. Falls Sie sich für eine Kandidatur interessieren, melden Sie sich bitte schon jetzt! Das Formular dazu finden Sie hier.

Aufgaben des Seniorenbeirates
Der Seniorenbeirat arbeitet ehrenamtlich und trifft sich zu mindestens 4 Sitzungen im Jahr. Die Schwerpunkte der Beiratsarbeit sind praktisch orientiert, aktuell und bürgernah. Die Beiratsmitglieder sehen sich als Multiplikator der Meinungen aus der Bürgerschaft und tragen diese Stimmungsbilder weiter in Rat und Verwaltung. Oft versteht sich der Seniorenbeirat auch als Vermittler. Er verschafft den älteren Bürgerinnen und Bürgern Transparenz bei komplexen Sachentscheidungen und erleichtert der Verwaltung so ihr Handeln.

Auf der anderen Seite beleuchtet der Beirat seniorenpolitische Verwaltungsentscheidungen kritisch und gibt Impulse und Anregungen zur ständigen Verbesserung der Lebensverhältnisse für Vlothos ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Der Beirat setzt seine Handlungsschwerpunkte unter anderem auf die seniorengerechte Optimierung der hiesigen Verkehrspolitik (Öffentlicher Personennahverkehr -ÖPNV-, Verkehrsberuhigung, seniorengerechte Infrastruktur, Fußgängerzone, Zebrastreifen etc.). Hierzu wirken Entsandte des Beirates auch in den Vlothoer Arbeitskreisen mit.

Auch Themen wie Freizeitgestaltung (kommunale Seniorenhilfeangebote), Gesundheitsförderung und ärztliche Versorgung werden seitens des Beirates diskutiert.

Fahrplan bis zur Beiratswahl:

  • Ab Anfang Juli 2019: Die Verwaltung informiert Organisationen, Institutionen und Vereine für Seniorinnen und Senioren über die Wahl sowie die Voraussetzungen für eine Kandidatur
  • Ende August 2019: Vorstellung der ersten Kandidatinnen und Kandidaten u.a. über Presse, soziale Medien und Homepage der Stadt Vlotho
  • Anfang Oktober 2019: Alle Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich im Sitzungssaal des Rathauses vor / Öffentlicher Aufruf zur Versammlungswahl
  • 10.10.2019: Versammlungswahl in der Aula der Weser-Sekundarschule Vlotho, Beginn um 15.00 Uhr
    Programmpunkte: Begrüßung, Kurzvorstellung Kandidatinnen und Kandidaten, Wahlgang, danach Rahmenprogramm mit Musik sowie Kaffee und Kuchen, Bekanntgabe des Wahlergebnisses
  • 04.12.2019: Konstituierende Sitzung des 5. Seniorenbeirates, Wahl der/ des Vorsitzenden

Allgemeines über den Seniorenbeirat:
Den Seniorenbeirat gibt es seit dem Gründungs-Ratsbeschluss aus dem Jahr 1999 aktuell 20 Jahre. Am 10.10.2019 wird der bereits 5. Beirat gewählt.

Der Seniorenbeirat ist eine parteipolitisch und konfessionell unabhängige Institution und wird für 5 Jahre gewählt und besteht aus 9 stimmberechtigten Mitgliedern:

  • 4 Vertreter der örtlichen Organisationen, Institutionen und Vereine
  • 4 Vertreter die keiner Gruppierung angehören („freie Kandidatur“)
  • 1 Vertreter der örtlichen Seniorenheimbeiräte
  • Für jedes Mitglied wird auch eine Vertreterin / ein Vertreter gewählt.

Wahlberechtigt sind alle Vlothoer Bürgerinnen und Bürger, die am Wahltag mindestens 60 Jahre oder 55 Jahre (Vorruhestand) jung sind. Damit können über 30 Prozent der Vlothoer Gesamtbevölkerung (ca. 5.820 Personen) den 5. Seniorenbeirat wählen.

Für weitere Informationen zur Kandidatur und dem Wahlgeschehen stehen Ihnen im Rathaus gerne Frau Nicole Wehmeier, Telefon: 05733 924-114 und Herr Ralf Tschechne, Telefon 05733 924-119 zur Verfügung.

Suchen
Wetter

Externes Medium: Externes Medium: Aktuelles Wetter in Vlotho 
Externer Link: Logo Stadtwerke Vlotho
Externer Link: Werbe und Interessengemeinschaft Vlotho
 
Zurück zum Schnellmenü