Sprungziele
Inhalt

Startseite

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Schülerbeförderung finanzieren

Schülerbeförderung beantragen

Beschreibung

Ihr Kind fährt mit dem Bus zur Schule und Sie müssen die Fahrkarten/Schülermonatskarten bezahlen? Für Kinder aus Familien mit geringem Einkommen, können die Kosten für die Schülerbeförderung aus dem Bildungs- und Teilhabepaket übernommen werden.

Was deckt das Bildungspaket ab?

Notwendige Schülerbeförderung

  • zur nächstgelegenen Schule,
  • innerhalb der festgelegten Kilometergrenzen

Bitte beachten Sie, dass in Nordrhein-Westfalen die Schülerfahrkostenverordnung vorrangig vor den Leistungen für Bildung und Teilhabe zu leisten hat.

Unterlagen / Nachweise

  • Bewilligungsbescheid über Schülerfahrkosten
  • Zahlungsbelege, wie zum Beispiel: Quittungen oder Kontoauszüge

Gültige Bescheide über

  • Wohngeld
  • Kinderzuschlag oder
  • Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch - Zwölftes Buch (SGB XII)

Rechtsgrundlagen

  • Schülerfahrkostenverordnung
  • Sozialgesetzbuch - Zwölftes Buch (SGB XII)
  • Bundeskindergeldgesetz (BKGG)

Servicezeiten: Bildung und Teilhabe, Elterngeld

Geänderte Servicezeiten der Elterngeldstelle 

Montag und Mittwoch: 08:30 bis 12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag 14:00 bis 16:00 Uhr

In dringenden Fällen außerhalb der Servicezeiten nur nach Terminvereinbarung

Bildung und Teilhabe
Montag und Donnerstag:
08:30 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 16:00 Uhr
Dienstag:
14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:
08.30 bis 12:00 Uhr

Nur nach vorheriger Terminabsprache
Donnerstag:
16:00 bis 18:00 Uhr 

nach oben zurück