Sprungziele
Inhalt

Vlothoer Hafen

Ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt, ob mit dem Rad, mit dem Wohnmobil, als Wassersportler*in oder zu Fuß:  am Hafen trifft man sich, kommt ins Gespräch, macht mal Pause oder wird aktiv.

Wir engagieren uns als Stadt, das Hafengelände behutsam als Naherholungbereich immer weiter zu entwickeln und  haben schon ein gutes Zwischenziel erreicht. Hierbei werden wir tatkräftig von einem ehrenamtlich tätigen Arbeitskreis Vlothoer Bürgerinnen und Bürger unterstützt.

Direkt an der Weser sind sechs Stellplätze für Wohnmobile vorhanden und es gibt eine Anlegestelle für den Weserdampfer. Der Weserradweg führt unmittelbar am Hafen entlang, daher nutzen Radfahrer*innen oder Fußgänger*innen gern die Möglichkeit hier einen Zwischenstopp einzulegen, sich einen Augenblick der Muße zu gönnen und den Blick auf Weser und Weserbergland zu genießen.

Für noch mehr Gemütlichkeit sorgte der "Arbeitskreis Hafen", der sich für neue
Sitzmöglichkeiten stark machte, die geradezu einladen zum Verweilen, Rasten oder Picknicken.

Auch in früheren Zeiten war der Hafen Mittelpunkt und wichtiger Handelsort in Vlotho. Wenn Sie mehr aus vergangenen Zeiten erfahren wollen, lesen Sie hier einiges zur Geschichte des Weserhafens.

nach oben zurück