Sprungziele
Inhalt

Wassersport

Ob Familienspaß im Waldfreibad oder die Weser mit dem Kanu, einem Ausflugsdampfer oder auf dem Wasserski erkunden, in Vlotho gibt es viele Spaß rund um das Wasser.

Angeln

In Vlotho kommt jeder auf seine Kosten, an der Weser kann man auch sehr gut angeln. Das Binnengewässer beheimatet eine Vielfalt an Fischarten.

FischartMindestmaßHöchstmaßSchonzeit
Hecht 50 cm 85 cm 01.02. - 31.05.
Zander 50 cm 75 cm 01.02. - 31.05.
Karpfen 40 cm 65 cm  
Schleie 30 cm 45 cm  
Rotauge, Rotfeder 20 cm 35 cm  
Barsch, Karausche 20 cm    
Wels, Aal 50 cm    
Brasse 35 cm 55 cm  
Güster 35 cm    
Gründling, Ukelei, Bitterling     ganzjährig

Fangbegrenzung

Pro Kalendertag dürfen maximal zwei Stück Hecht, Zander, Karpfen, Schleie, Forelle (zusammen nicht mehr als 2 Stück) den Gewässern entnommen werden. Das Gesamtgewicht der entnommenen Fische darf 5,0 Kilogramm nur mit dem zuletzt gefangenen Fisch überschreiten. Das Angeln ist nach Überschreiten der Fangbegrenzung umgehend einzustellen. Es ist stets eine aktuelle Fangliste zu führen, diese auf Verlangen den Kontrolleuren zu zeigen und Fische die entnommen wurden unmittelbar nach deren Tötung aufzuschreiben.

Bootsangeln (mit Muskelkraft betriebene Boote) ist mit allen Fischerei-Erlaubnisverträgen (FEV) ohne Zusatzgebühr gestattet. Der Einsatz eines Elektromotors ist nur in Verbindung mit einer gültigen Elektro-Plakette erlaubt.

Angelkarten und Preise:

Tages - Fischerei-Erlaubnisvertrag 10,00 €
Wochen - Fischerei-Erlaubnisvertrag 20,00 €
4 Wochen - Fischerei-Erlaubnisvertrag 30,00 €

Fischerei-Erlaubnisverträge erhalten Sie in Vlotho bei:

Getränke Wichmann
Mindener Straße 2
32602 Vlotho

Telefon: 05733 80756

Für weitere Informationen zum Thema Angeln in vlotho besuchen Sie gern die offizielle Seite des Fischereivereins von 1920 e.V. Vlotho/Weser.

Kanu fahren

Kanu- Wanderfahren oder kurz "Paddeln" bezeichnet nicht nur das Fortbewegen auf dem Wasser, sondern es bedeutet auch die Welt, Landschaft, Tiere und Pflanzen aus einer neuen, ruhigen und wunderschönen Perspektive zu erleben.

Mit dem Kanu die Heimische Region kennen zu lernen ist immer wieder ein besonderes Erlebnis. Vom Wasser aus bietet sich dem Betrachter ein ganz neues Bild der vertrauten Umgebung. Wenn, fast lautlos, die Boote den Fluss hinunter gleiten, sieht man auch schon mal den selten gewordenen Eisvogel, Uferschwalben oder Graureiher.

Um an einem derartigen Erlebnis teilnehmen zu können, bedarf es keinerlei Vorkenntnisse. Weitere Informationen zu Touren, Preisen und Voraussetzungen erhalten Sie bei folgenden Anbietern:

Rio Negro – Kanu- und Outdoorevents GmbH
Ladestr. 6
32108 Bad Salzuflen – Schötmar
Telefon:  05228  8 50 96 00
www.rionegro.de

Indian Summer – Kanutouren
Goebenstr. 24
32052 Herford
Telefon:  05221  127 83 63
www.indian-summer-kanutouren.de

Waldfreibad Vlotho

Was gibt es an einem heißen Sommertag Schöneres als einen Besuch im Freibad, um locker ein paar Bahnen zu schwimmen und sich abzukühlen.

Das Vlothoer Freibad bietet folgendes:

  • ein Außenschwimmbecken mit 50 m Sportbahnen
  • ein Nichtschwimmerbecken
  • ein Planschbecken
  • eine Wasserrutsche
  • ein Beach-Volleyballplatz

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag
von 14.00 Uhr bis 19.45 Uhr
An allen anderen Tagen
von 07.00 Uhr bis 19.45 Uhr

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:
Stadtwerke Vlotho GmbH
Förderverein Waldfreibad Vlotho e.V.

nach oben zurück