Sprungziele
Inhalt

Vlotho aktuell

Auf dieser Seite veröffentlichen wir regelmäßig aktuelle Informationen, die das Leben in Vlotho während der Corona-Pandemie betreffen.


(Stand: 04. April 2020)

Masken selber nähen - aber richtig und sicher

Im Internet kursieren verschiedene Informationen, dass Atemmasken, sogenannter MundNasen-Schutz (MNS, auch als Operationsmasken/OP-Masken, chirurgische Masken bezeichnet) knapp seien. Inzwischen werden daher verschiedene Anleitungen zum Selbernähen angeboten.

Das Ministerium  für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen hat dazu wichtige Informationen zur Verfügung gestellt, die Sie hier dowloaden können. 

Ausnahmezustand - auch für die Auszubildenden der Stadt Vlotho

01. April 2020

Unsere Auszubildenden
Ausnahmezustand - auch für die Auszubildenden der Stadt Vlotho

Hallo Vlotho,

wir sind die Auszubildenden bei der Stadt Vlotho. Wir wollen euch gerne berichten, wie es uns mit der derzeitigen Situation geht und wie sich unsere Aufgaben dadurch verändert haben. Da momentan viel Arbeit anfällt, gibt es in den verschiedenen Bereichen viel zu tun und wir Auszubildende greifen den Kollegen und Kolleginnen tatkräftig unter die Arme.

Für die die beiden Auszubildenden im 1. Jahr hätte vor drei Wochen eigentlich der Schulblock angefangen, welcher aber leider ausfällt. Somit sind Paulina und Emin wieder zurück im Rathaus und übernehmen hier verschiedene Aufgaben: Zum einem übernimmt Paulina die Schriftführung im Krisenstab und ist Teil des Medienteams. Emin übernimmt zeitweise das Telefon für unser Netzwerk „Vlothoer*innen für Vlotho“ und unterstützt den Fachdienst Ordnung.

Nun zu unseren Auszubildenden aus dem 2. Lehrjahr: Sophie kümmert sich um die Telefonzentrale und vermittelt euch zu den entsprechenden Kolleginnen und Kollegen weiter und unterstützt ebenfalls den Fachdienst Ordnung. Clara ist im Moment im Fachdienst Finanzbuchhaltung und übernimmt bei Bedarf ebenfalls die Telefonzentrale.

Die Auszubildenden aus dem 3. Lehrjahr, Doreen und Sabrina, hätten eigentlich in dieser und der letzten Woche ihre Abschlussprüfungen absolvieren sollen - welche aber aufgrund der aktuellen Situation verschoben wurden. Nun sind die beiden seit dieser Woche auch wieder im Dienst und unterstützen die Kolleginnen und Kollegen.

Wie ihr seht, hat sich auch für uns einiges verändert, aber wir blicken positiv in die Zukunft. Wenn ihr euch ebenfalls für eine Ausbildung bei eurer Stadt interessiert, findet ihr viele Infos dazu: Klickt einfach auf diesen Link.

Wir senden euch liebe Grüße aus dem Rathaus.

Bleiben wir gesund!

Paulina, Emin, Clara, Sophie, Doreen und Sabrina.

Hilfe nehmen - Hilfe geben - machen auch Sie mit!

27. März 2020

Alle, die Hilfe suchen und alle, die helfen möchten, können sich gerne bei der Stadt Vlotho telefonisch oder per E-Mail im Rathaus melden.

Vlothoer*innen für Vlotho Ansprechpartner
Axel Mowe - Ansprechpartner "Vlothoer*innen für Vlotho"

Ansprechpartner ist Axel Mowe, der unter der Telefonnummer
05733  924-444 erreichbar ist - E-Mail: A.Mowe@Vlotho.de

Darüber hinaus beschäftigt die Stadt Vlotho, dass die Vlothoer Tafel ihre Arbeit eingestellt hat und Hilfesuchende nicht mehr versorgt werden. Der Verein Moral & Ethik hat genau aus diesem Grund ein Spendenkonto eingerichtet. In Zusammenarbeit mit der Diakonie wird dafür gesorgt, dass der Erlös an die Menschen in Vlotho gehen wird, die von der Schließung der Tafel betroffen sind.

Die IBAN-Nummer des Spendenkontos lautet
DE21 49450120 0250 6542 33 - Empfänger ist der Verein Moral & Ethik. Wer spenden möchte und für diese Spende eine Quittung benötigt, vermerkt dies bitte auf der Überweisung.

Die Stadt Vlotho mit Bürgermeister Rocco Wilken bedankt sich für jede Unterstützung.

Bleiben wir gesund!

Gemeinsam gegen Corona

25. März 2020

Ordnungsamt-Team
Gemeinsam gegen Corona

Seit Montag gelten die verschärften Verhaltensregeln aufgrund der Corona-Krise. Uns allen fällt es schwer, mit dieser Situation umzugehen. Unser aller Ziel muss es jedoch sein, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, um Leben zu retten. Deshalb ist es so wichtig, dass wir uns an diese Regeln halten.

Um dieses für Vlotho zu gewährleisten, wird das Ordnungsamt-Team Kontrollen durchführen und Verwarnungen aussprechen oder gegebenenfalls Bußgelder verhängen. Den Bußgeldkatalog finden Sie in unserem gestrigen Post auf Facebook, weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage.

Halten WIR uns alle an die Regeln und bleiben WIR gesund.

Weitreichendes Kontaktverbot

23. März 2020

Weitreichendes Kontaktverbot
Weitreichendes Kontaktverbot

Auch für Vlotho greifen die Maßnahmen, die die Landesregierung aktuell erlassen hat, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Lesen Sie hier einen Auszug aus der Mitteilung der Staatskanzlei der Landesregierung:

"Die Landesregierung hat ein weitreichendes Kontaktverbot für Nordrhein-Westfalen per Rechtsverordnung erlassen, das ab Montag (23. März 2020) in Kraft tritt. Demnach werden Zusammenkünfte und Ansammlungen in der Öffentlichkeit von mehr als zwei Personen untersagt. Ausgenommen sind die Verwandten in gerader Linie, Ehegatten, Lebenspartnerinnen und Lebenspartner sowie in häuslicher Gemeinschaft lebende Personen, die Begleitung minderjähriger und unterstützungsbedürftiger Personen, zwingend notwendige Zusammenkünfte aus geschäftlichen, beruflichen und dienstlichen sowie aus prüfungs- und betreuungsrelevanten Gründen. Die Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs bleibt zulässig."

Weitere Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) in Vlotho

23. März 2020

In den Fahrzeugen werden - voraussichtlich bis zum Ende der Osterferien - keine Fahrkarten gegen Bargeld verkauft. Die Fahrgäste, die nicht im Besitz eines gültigen Fahrausweises sind, werden im Rahmen der Kulanz unentgeltlich befördert.

Seit dem 18.03.2020 gilt in den Kreisen Herford und Minden-Lübbecke flächendeckend der Ferienfahrplan. Das bedeutet, dass alle Fahrten, die in den Fahrplänen mit einem „S“ gekennzeichnet sind, nicht mehr durchgeführt werden.

Ab Mittwoch (25.03.2020) werden die Fahrpläne der Linien S2, S3 und S5 auf „Samstagsfahrpläne“ umgestellt, da die Kleinfahrzeuge keinen ausreichenden Abstand der Fahrgäste zum Personal gewährleisten. Die Fahrpläne können auf der Homepage der VlothoBus GmbH abgerufen werden.

Diese Maßnahmen dienen sowohl dem Schutz der Fahrgäste als auch dem Schutz der Fahrerinnen und Fahrer, um eine „Grundversorgung“ der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Vlotho möglichst lange aufrechterhalten zu können.

Für Rückfragen steht Herr Udo Pühmeyer, Tel. 05733  9131-89, zur Verfügung.

Das Medienteam sagt DANKE

22. März 2020

Das Medienteam sagt DANKE
DANKE an VLOTHO

Hallo liebe Vlothoerinnen und Vlothoer,

wir möchten uns für Ihr Verständnis, die starke Mitarbeit und den tollen Zusammenhalt in dieser neuen Situation bedanken und Ihnen außerdem unser Medienteam vorstellen, dass sich im Laufe der Woche gebildet hat.

Wir hoffen, dass die Kommunikation auch weiterhin so gut funktioniert und Sie unsere Informationsbeiträge auf unseren Sozialen Netzwerken und der Homepage weiterhin verfolgen und teilen. Wir geben alles dafür, Sie auch in der nächsten Zeit auf dem aktuellen Stand zu halten!

Bleiben WIR gesund - Ihr Medienteam der Stadt Vlotho

Facebook-Link



nach oben zurück