Sprungziele
Inhalt
Datum: 09.02.2024

Vorbereitungen auf ein eventuell erneutes Hochwasser in Vlotho laufen an

Nach dem letzten Hochwasser zum Jahreswechsel steigt der Pegel der Weser erneut an.
Zum kommenden Wochenbeginn der 7. Kalenderwoche 2024 wird in Vlotho ein Pegelstand der Weser von ca. 6,30 Meter erwartet.
Zum vergangenen Jahreswechsel betrug der Höchstpegelstand in Vlotho 6,84 Meter.

Der Bauhof Vlotho ist bereits beauftragt, die erforderlichen Maßnahmen vorzunehmen, wie z.B. Sperrung des Hafens, des Weserradweges sowie der Unterführung unterhalb des Rathauses.

Die freiwillige Feuerwehr Vlotho ist informiert und beobachtet die aktuelle Situation.

Der Bevölkerung wird empfohlen, entsprechende Sicherungsmaßnahmen an den eigenen Grundstücken durchzuführen. Bürger*innen und Bürger werden gebeten, zum Eigenschutz von Gewässern und Gewässerrandbereichen fernzubleiben.

Weitere Maßnahmen erfolgen je nach Pegelstand.

nach oben zurück