Sprungziele
Inhalt
Datum: 29.06.2020

Verunreinigtes Trinkwasser im Versorgungsgebiet der Stadtwerke

Wie bereits der örtlichen Presse am heutigen Tage zu entnehmen war, kam und kommt es aufgrund eines Wasserrohrbruches im Trinkwassernetz zu Verunreinigungen.

Leider war die Hauptleitung betroffen, die das Wasser von der Brunnenanlage zur Innenstadt transportiert. Der Rohrbruch ist Ursache dafür, dass ungefährliche Manganablagerungen in die Leitungen gespült worden sind und für die Verfärbung gesorgt haben. Mitarbeiter der Stadtwerke sind seit Samstag im Einsatz, die betroffenen Bereiche zu spülen, um wieder für klares Wasser zu sorgen. Die Spülmaßnahmen finden in Abstimmung mit der Gesundheitsbehörde statt und werden sich noch einige Tage hinziehen.

Wir bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

nach oben zurück