Sprungziele
Inhalt
Datum: 07.05.2021

Stellenausschreibung - Schulsekretär*in (m/w/d)

Die Stadt Vlotho sucht zur Verstärkung des Sekretariatsteams an der Wesersekundarschule Vlotho zum 01.08.21 in Teilzeit (25 Wochenstunden im Vormittags- und Nachmittagsbereich)

eine*n Schulsekretär*in (m/w/d)

Sie verfügen über ausreichende Berufserfahrung mit Büro- und Sekretariatsarbeiten sowie Kenntnis der üblichen MS-Office-Programme und möchten sich gerne neuen Aufgaben stellen? Wünschenswert sind auch Erfahrungen im Kommunalen Haushaltsrecht.

Ihre Aufgaben

  • Vielfältige allgemeine Sekretariatsaufgaben (Organisation in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung, Bürotätigkeiten, Aktenverwaltung und Verwaltungsaufgaben, Statistiken)
  • Führen und Pflege der Schülerdateien
  • Anmeldeverfahren von Schulpflichtigen
  • Ansprechpartner*in für Schulleitung, Lehrkräfte, Schüler*innen, Eltern und Externe
  • Erledigung der Korrespondenz, Schreiben von Texten und anderen Dokumenten
  • Unterstützung bei schulischen Veranstaltungen
  • Haushaltsangelegenheiten (zum Beispiel Budgetverwaltung)

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, Abschluss des Angestelltenlehrgangs I oder eine abgeschlossene kaufmännische oder vergleichbare abgeschlossene 3-jährige Ausbildung
  • Erfahrung im Schulsekretariat sind hilfreich aber nicht Voraussetzung
  • versierter Umgang mit den üblichen MS-Office-Programme (Word, Excel. Outlook, Schulverwaltungsprogramme, Internet) ist erforderlich
  • Freundliche und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit mit sicherem Auftreten im persönlichen Kontakt mit allen am Schulleben Beteiligten
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität, hohe Belastbarkeit, Verhandlungsgeschick, Eigeninitiative und Selbstständigkeit sowie Organisationsfähigkeit

Freuen Sie sich auf

  • einen unbefristeten zukunftssicheren Arbeitsplatz bei der Stadt Vlotho
  • vielfältige und abwechslungsreiche Arbeitsmöglichkeiten
  • ein verantwortungsvolles Arbeitsfeld mit familienfreundlichen Arbeitszeiten
  • sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige Tätigkeit und eine leistungsgerechte Vergütung bei Vorliegen aller persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 6 TVöD.

Wir weisen darauf hin, dass alle Personen, die nach dem 31. Dezember 1970 geboren wurden, gemäß Masernschutzgesetz vor Einstellung mindestens zwei Masern-Schutzimpfungen oder ein ärztliches Zeugnis über eine ausreichende Immunität gegen Masern nachweisen müssen. Liegt eine medizinische Kontraindikation vor, muss diese durch ein ärztliches Attest nachgewiesen werden.

Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerber*innen werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich online mittels des auf der Homepage der Stadt Vlotho angezeigten Formulars bis zum 16.05.21.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Frau Scherfeld 05733 924-163 gerne zur Verfügung.

nach oben zurück