Sprungziele
Inhalt
Datum: 08.02.2024

L778: Neue Fahrbahn auf der Herforder Straße in Vlotho

 Aktuelle Mitteilung vom Landesbetrieb Straßenbau NRW (Straßen.NRW)


Ab Rosenmontag (12.02.2024) wird die Fahrbahn der Herforder Straße (L778) zwischen der Westfalen-Tankstelle und Einmündung zur Bonneberger Straße (K15) auf einer Länge von etwa 150 m saniert.

Dafür wird die Herforder Straße für die Bauzeit von 3 Wochen halbseitig gesperrt. Eine Baustellenampel reguliert den Verkehrsfluss, damit auch während der Bauphase alle Fahrtrichtungen befahrbar bleiben.

Die Erneuerung der in diesem Bereich deutlich in die Jahre gekommenen Fahrbahndecke sorgt zum einen für eine Reduzierung des Lärmpegels und zum anderen für eine verbesserte Fahrqualität.

Die Kosten der Sanierungsmaßnahme in diesem Abschnitt liegen bei etwa 290.000 Euro.

nach oben zurück