Sprungziele
Inhalt
Datum: 20.07.2021

Denkmalförderungsprogramm der Stadt Vlotho

Denkmalförderungsprogramm der Stadt Vlotho für kleinere Denkmalpflegemaßnahmen

Die Stadt Vlotho fördert mit der Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen kleinere Denkmalpflegemaßnahmen zum Erhalt und zur Instandsetzung der denkmalwerten Substanz im Stadtgebiet. Bevorzugt gefördert werden Denkmäler im Außenbereich. Für eine Förderung stehen geringe Mittel zur Verfügung.

Die Maßnahmen einer Religionsgemeinschaft werden mit bis zu 30 % und Maßnahmen von Privat werden bis zu 50 % gefördert. Der Förderhöchstbetrag für eine Maßnahme beträgt 10.000 €.

Die Maßnahme muss im Jahr 2021 durchgeführt und abgerechnet werden. Die Abrechnung des Förderantrages muss bis 01. Dezember 2021 bei der Stadt Vlotho eingereicht sein.

Für eine Bewilligung ist die denkmalrechtliche Erlaubnis erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Sie von Martin Sommerfeld, Tel. 05733 924-142 oder per E-Mail: m.sommerfeld@vlotho.de.


Anträge zum Denkmalförderprogramm der Stadt Vlotho:

nach oben zurück