Sprungziele
Inhalt

Dienstleistungen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Anmeldung Wohnsitz

Notwendige Unterlagen

Sie benötigen:

  • Ihren gültigen Personalausweis und/oder Ihren gültigen Reisepass

  • die Wohnungsgeberbestätigung nach § 19 Absatz 3 des Bundesmeldegesetzes (BMG)

  • bei minderjährigen Kindern eine Geburtsurkunde/Familienbuch


    Das Formular "Anmeldung" finden Sie ganz unten in der Randspalte.

Sie sind neu zugezogen?

Wir helfen Ihnen gerne, die ersten bürokratischen Hürden zu überwinden.

Zunächst geht es um Ihre Anmeldung, die Sie persönlich vornehmen müssen.

Wer eine Wohnung bezieht, muss sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug bei der Meldebehörde seines Wohnortes anmelden.

Bei Ehepaaren beziehungsweise Familien ist es ausreichend, wenn eine volljährige Person zur Anmeldung erscheint. Mitzubringen sind:

  • Ausweispapiere aller zugezogenen Personen
  • das Stammbuch der Ehepartner oder bei Minderjährigen die Geburtsurkunden
  • bei Zuzug einer Einzelperson die Geburtsurkunde
  • Bei jeder An-, Um- und Abmeldung ist eine Wohnungsgeberbescheinigung (siehe "Notwendige Formulare") erforderlich.


KFZ-Scheine können bei Zuzügen innerhalb des Kreises Herford bei dieser Gelegenheit umgeschrieben werden.

Notwendige Unterlagen

Sie benötigen:

  • Ihren gültigen Personalausweis und/oder Ihren gültigen Reisepass
  • Stammbuch (Verheiratete)
  • die Wohnungsgeberbestätigung
  • Geburtsurkunde (minderjährige Kinder oder auch Einzelpersonen)

Notwendige Formulare

Wohnungsgeberbestätigung
(§ 19 Bundesmeldegesetz)

Meldeschein Anmeldung
(§ 23 Abs. 1 Bundesmeldegesetz)

Rechtsgrundlagen

§§ 17, 23 Bundesmeldegesetz

nach oben zurück