Sprungziele
Inhalt

Abfallkalender

Hier finden Sie die Abfuhrtermine für Ihre Adresse:

Abfallkalender Online



Der aktuelle Abfallwegweiser in der Druckversion:

Abfallwegweiser 2022

Die gedruckten Abfallwegweiser werden jedem Vlothoer Haushalt jährlich ab Mitte Dezember per Post zugestellt. Falls Sie darüberhinaus noch ein Exemplar benötigen sprechen Sie uns gerne an.




Abfallkalender für entlegene Grundstücke

Es gibt im Bereich Vlotho einige wenige entlegene Grundstücke, die im Abfallkalender online nicht berücksichtigt werden konnten. Die entsprechenden Haushalte sind darüber informiert. 

Hier geht's zum Abfallkalender 2022 für entlegene Grundstücke.



Abfuhrtage der Gelben Container:

siehe Pressemitteilung vom 07.04.2022



FAQ-Liste zur Einführung der Gelben Tonne

Gelbe Tonne

Alle Verpackungen, die nicht aus Glas oder Papier/Pappe bestehen, gehören in die gelbe Tonne. Dies sind Kunststoffverpackungen, Styropor, Plastikbecher sowie Metallverpackungen wie Konserven und Getränkedosen sowie Verbundverpackungen (Milch- und Safttüten).

Kunststoffe, die keine Verpackungen sind wie z. B. Blumentöpfe, Zahnbürsten, Kleiderbügel, Spielzeug etc. gehören in den Restmüll.

FAQ-Liste zur Einführung der Gelben Tonne

Wann wird umgestellt?

Es wird umgestellt im Zeitraum von Januar bis März 2022.

Stichtag für die Umstellung ist der 01.01.2022. Die Auslieferung der Tonnen kann sich jedoch aufgrund der Logistik und Produktionsdauer bis März 2022 verzögern.

Welche Größen werden angeboten?

  • Es werden 120 l und 240 l Gefäße mit Rollen angeboten.
  • Bei großen Wohneinheiten ab 20 Personen ein 1.100 l Container mit 4 Rädern.

Die Größe muss eine 4-wöchige Abfuhr ermöglichen. Erfahrungen anderer Städte und Gemeinden bestätigen dies.

Was kostet die Gelbe Tonne?

Die Gelbe Tonne wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wie kommt die Gelbe Tonne zu mir?

Die Tonnen werden ab Januar 2022 verteilt und vor die Grundstücke gestellt.

Eine Benachrichtigung erfolgt nicht.

Wie lange kann ich meine Gelben Säcke noch nutzen?

Wer noch keine Gelbe Tonne hat, kann selbstverständlich weiterhin Gelbe Säcke verwenden. Sobald die Verteilung der Tonnen abgeschlossen ist, dürfen keine Säcke mehr verwendet werden.

Wo erfahre ich die Abfuhrtermine?

Wie gewohnt über den Abfallwegweiser 2022 und auf der Internetseite der Stadt Vlotho im Online-Abfallkalender.

Die Abfuhr erfolgt im 4-Wochen-Rhytmus.

Kann ich auch als Mieter eine Tonne beantragen?

Nein, die Bestellung kann nur über den Hauseigentümer erfolgen.

Ich habe vergessen eine Gelbe Tonne zu bestellen?

Die Auslieferung erfolgt automatisch an alle Hauhalte. Grundsätzlich müssen Sie für die Erstauslieferung keine Bestellung veranlassen.

Als Grundeigentümer bestellen Sie die Gelbe Tonne hier:

PreZero Hotline: 0800 - 886 66 66 (kostenlos aus dem dt. Festnetz)

Wer ist Ansprechpartner?

Ansprechpartner ist die Firma PreZero.

Die Hotline lautet: 0800 - 886 66 66 (kostenlos aus dem dt. Festnetz)

Wie kommen Unternehmen an die Gelbe Tonne?

  • Kleine Unternehmen in der Größe eines „normalen Haushaltes“ bekommen pro Papiertonne 1 Gelbe 240 l - Tonne gestellt.

  • Größere Unternehmen, die einen Container benötigen, wenden sich bitte an die Firma PreZero:  0571  97 44 164 

Wie wird mit entlegenen Grundstücken verfahren?

Entlegene Grundstücke sollten grundsätzlich weiterhin den Gelben Sack verwenden, da diese nicht mit einem Müllfahrzeug angefahren werden, sondern mit einem Sprinter, in dem die Gelben Säcke abtransportiert werden.

Für den Fall, dass eine  Gelbe Tonne unverzichtbar ist, wird diese kostenlos gestellt. Sie muss dann allerdings eigenständig zu nächsten Abfuhrstelle gebracht werden, die von einem Müllfahrzeug angefahren wird. 

Ist die 240 l - Tonne groß genug für mich?

  • Grundsätzlich sollte ein 4-Personen-Haushalt mit einer 240 l -Tonne auskommen. Diese entspricht 8 bis 10 vollen Gelben Säcken.

  • Sollte sich herausstellen, dass zahlreiche Haushalte nicht damit auskommen, wird nach Alternativen gesucht.


Gelbe Tonne - Und was nun ...?

Vlotho aktuell

Die gelbe Tonne steht nun vor der Haustür. „Aber was nun?“ fragt sich zurzeit so manche Vlothoerin und mancher Vlothoer. Die wichtigsten, aktuellen Informationen hier noch einmal im Überblick:

  • Alle Haushalte, die bereits eine gelbe Tonne erhalten haben, benutzten ab sofort diese. 

  • Bereits befüllte gelbe Säcke müssen in der gelben Tonne entsorgt werden. Bis zum 31. März 2022 dürfen noch gelbe Säcke zur Tonne hinzugestellt werden. Wer keine gelben Säcke mehr hat, kann jede andere Plastiktüte verwenden.

  • Sollte das Volumen der gelben Tonne nicht ausreichen, kann eine weitere Tonne unter der "Gelbe-Tonne-Hotline" unter Telefonnummer 0800 886 66 66 angefordert werden.

  • Wer bislang noch keine gelbe Tonne hat, kann weiterhin gelbe Säcke verwenden - diese Säcke werden bei den noch nicht mit gelber Tonne belieferten Haushalten wie gewohnt abgeholt.

  • Die Abfuhr für die gelbe Tonne wie auch für die gelben Säcke ändert sich durch die Umstellung nicht – die Termine sind im Abfallkalender 2022 gekennzeichnet. Es bleibt bei der 4-wöchentlichen Abfuhr.

Bei weiteren Fragen hilft die „Gelbe-Tonne-Hotline“ unter der Telefonnummer 0800  886 66 66.

Update zur Gelben Tonne: Die Erstauslieferung ist abgeschlossen

Die Erstauslieferung der Gelben Tonne in Vlotho ist abgeschlossen. Bis Ende April wird das Abfuhrunternehmen noch fehlende Tonnen verteilen und die Haushalte anfahren, die entweder den Wunsch nach einer zusätzlichen oder nach einer kleineren (120 Liter) gelben Tonne hatten bzw. haben.

Wer ab Mai dann eine zusätzliche gelbe Tonne wünscht oder die Tonnengröße wechseln möchte, kann dies zum 2-wöchig stattfindenden Mülltonnentausch anmelden. Die Tonnen werden dann zu den im Abfallkalender bekanntgegebenen Tauschterminen ausgeliefert bzw. ausgetauscht.

Auskünfte dazu erteilen gerne die Abfall- und Umweltberatung im Rathaus Vlotho unter der Telefonnummer 05733  924-143 sowie das Bürgerinnenbüro unter 05733  924-400.

Weitere Fragen

Weitere häufig gestellte Fragen zur Einführung der Gelben Tonne.

Weitere häufig gestellte Fragen zur Einführung der Gelben Tonne: 



nach oben zurück