Sprungziele
Inhalt
Datum: 09.07.2020

Zukunft der Kulturfabrik: Machen Sie mit!

Noch bis zum 24. Juli 2020 haben alle Vlothoerinnen und Vlothoer - sowie weitere Kulturinteressierte aus Nah und Fern - Zeit, sich Gedanken um die Zukunft der Kulturfabrik in Vlotho zu machen!

Zukunft der Kulturfabrik
Zukunft der Kulturfabrik

Im Rahmen des NRW-Förderprogramms Heimat – Zukunft - Nordrhein-Westfalen wird anschließend mit dem Planungsbüro „nonconform“ ein Zukunftskonzept für die Kulturfabrik erstellt. Alle interessierten Personen sind dabei eingeladen, sich zu überlegen, wie man die Kulturfabrik noch attraktiver gestalten kann – sei es in der Nutzung des Gebäudes oder des Außenbereichs, der Gestaltung, bei Veranstal-tungen, im Gastrobereich und und und …

Alle Wünsche, Ideen und Vorstellungen können in den aufgestellten Ideenboxen (wie hier auf dem Foto zu sehen im Rathaus Vlotho - die Mitarbeiterinnen Tijen Karimli und Katharina Brocki zeigen wie es geht), auf Instagram unter dem Hashtag #kfVlotho oder auch auf der virtuellen Pinnwand unter https://www.nonconform.io/live/kulturfabrik-weiterdenken eingebracht werden.

Die Ideenboxen stehen in der Stadtbücherei und im Jugendzentrum Vlotho, im Foyer des Rathauses Vlotho sowie im Vorzimmer des Bürgermeisters, im Vlotho Marketing-Büro, dem Eiscafe Corona, der Pizzeria Roma, bei Wein Schmidt, in der Buchhandlung Wedhorn-Tumat, im Naturkostladen Regenwurm, im Bistro Frida Kahlo, im WEZ Uffeln sowie bei Edeka Wilke in Exter. Auch bei den Konzerten des Kultursommers stehen die Ideenboxen bereit und warten nur darauf, mit tollen, fantasievollen und grandiosen Ideen gefüllt zu werden!

Auf geht’s - und mitmachen!

nach oben zurück