Sprungziele
Inhalt
Datum: 07.02.2020

Stellenausschreibung

Die Stadt Vlotho sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sachbearbeiter*in für die Finanzbuchhaltung (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst die ordnungsgemäße Abwicklung der Buchhaltung der Vlothoer Wirtschaftsbetriebe und der Stadtwerke Vlotho Stromnetz GmbH.

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Steuerfachangestellten/Steuerfachwirt*in oder ähnliche Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung in der Buchhaltung und im Jahresabschluss
  • Sichere Anwendung der üblichen MS-Office-Programme ist erforderlich, Erfahrungen in der Anwendung von SAP sowie KIRP/Infoma Newsystem ist wünschenswert
  • Kenntnisse des HGB und des Steuerrechtes, insbesondere des Umsatzsteuerrechtes und/oder Kenntnisse in NKF
  • Gutes Zahlenverständnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit, Belastbarkeit
  • Freundliche und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit mit sicherem Auftreten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Flexibilität


Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Eingruppierung Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst für den Bereich Verwaltung (TVöD-V)
  • Beiträge zu einer zusätzlichen Altersversorgung des öffentlichen Dienstes
  • eine regelmäßige Arbeitszeit von zurzeit 39 Wochenstunden in einer 5-Tage-Woche
  • Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten


Wenn Sie interessiert sind, senden Sie bitte eine Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen und dem Wunsch nach Vollzeit- oder Teilzeitbeschäftigung bis zum 28. Februar 2020 per E-Mail an info@vlotho.de (wenn möglich, in einem zusammenhängenden PDF-Dokument) oder schriftlich an den Bürgermeister, Postfach 17 05, 32591 Vlotho.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Frau Eickmeier 05733 924-163 gerne zur Verfügung.

Des Weiteren wird auf das Informationsblatt bei Bewerbungsverfahren nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwiesen.

Der Umwelt zuliebe benutzen Sie bitte keine aufwändigen Bewerbungsmappen. Sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, fügen Sie bitte einen passenden, an sich adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag bei. Andernfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Mit der Einreichung erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis.


nach oben zurück