Sprungziele
Inhalt
Datum: 06.01.2020

Radwegekonzept für die Kernstadt Vlotho

Die Vlothoer Wirtschaftsbetriebe haben den Auftrag für die Erstellung eines Radwegekonzeptes für die Kernstadt Vlothos erteilt. Dieses Konzept wird neben der Innenstadt u.a. den Bahnhof, den Hafen, die Burg, die weiterführende Schulen und die Weser-Radwege berücksichtigen.

Die alte Herforder Straße (zwischen Höltkebruchstraße und Meyra-Straße) hat eine wichtige Funktion zur Aufnahme des Ziel- und Quellverkehrs und ist zugleich für Radfahrer*innen eine zentrale Zuwegung in die Innenstadt. Es wird geprüft, diesen Abschnitt für Radfahrer*innen attraktiver zu gestalten sowie das lärmintensive und für Radfahrer*innen ungeeignete Kopfsteinpflaster zu ersetzen.

Um die Erkenntnisse des Radwegekonzeptes einfließen lassen zu können, werden die erforderlichen Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung der Herforder Straße zunächst zurückgestellt.

Bei Rückfragen zum Radwegekonzept steht Herr Udo Pühmeyer unter der Telefonnummer 05733 9131-89 zur Verfügung.

nach oben zurück