Sprungziele
Inhalt
Datum: 08.07.2020

Neuer Bolzplatz in Valdorf eingeweiht

Fußballspielen jetzt auch im Grünen möglich: Neuer Bolzplatz in Valdorf eingeweiht


Zwei neue Tore schmücken die Grünfläche auf dem Topsundern-Sportplatzgelände. Der Turnverein Eintracht Valdorf - samt seinen drei Fußballgruppen - hat nun die Möglichkeit auch draußen zu bolzen. Das war zuvor nur in der Halle möglich.

Angeschafft wurden die beiden Tore bereits im letzten Jahr, nun sind diese fest installiert und laden zum gemeinsamen Fußballspielen im Freien ein. Von der Stadt Vlotho gab es dafür einen Zuschuss. Unterstützend begleitet wurde die Installation der Tore durch den Bauhof.

Doch nicht nur den Mitgliedern des Vereins steht der neue Bolzplatz zur Verfügung: Außerhalb der Sportzeiten des Vereins könne dieser auch vereinsunabhängig genutzt werden und soll somit als Bereicherung für die gesamte Nachbarschaft genutzt werden.

Neuer Bolzplatz in Valdorf
Wilfried Südmersen (ETV-Geschäftsführer), Ralf von der Marwitz (Stellvertretender Bauhofsleiter), Rainer Krüger, Herbert Selberg (Mitgleider des Sportvereins) und Barbara Schrader (Sportamt).
nach oben zurück