Sprungziele
Inhalt

Vlotho aktuell

Auf dieser Seite veröffentlichen wir regelmäßig aktuelle Informationen, die das Leben in Vlotho während der Corona-Pandemie betreffen.


(Stand: 29. Mai 2020)

Seit Montag, 04. Mai 2020 ist das Rathaus wieder eingeschränkt erreichbar

29. Mai 2020

Rathaus wieder eingeschränkt erreichbar
Rathaus wieder eingeschränkt erreichbar

Wir bedanken uns bei allen Vlothoerinnen und Vlothoern für Ihr Verständnis, dass unsere Mitarbeiter*innen im Moment nur nach Terminabsprache Ihre Anliegen hier vor Ort bearbeiten können. Die Gesundheit steht für uns an erster Stelle, Ihre Gesundheit und auch die unserer Mitarbeiter*innen.

Inzwischen hat sich der Ablauf der Kommunikation und Terminvergabe auch weitestgehend eingespielt und es wird überwiegend als positiv empfunden, dass keine langen Wartezeiten eingeplant werden müssen.

Setzen Sie sich telefonisch mit dem BürgerInnenBüro oder dem zuständigen Fachdienst in Verbindung, um einen Termin für Ihr Anliegen zu vereinbaren.

Sie erreichen die Mitarbeiter*innen des BürgerInnenBüros unter Telefonnummer 05733 924-400.

Die anderen Fachdienste erreichen Sie über die 05733 924-0.

Wir bitten Sie, bei Betreten des Gebäudes einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Eine Mitarbeiterin wird Sie am Eingang in Empfang nehmen und nach Erledigung Ihres Anliegens auch wieder zum Ausgang begleiten.

Alle Dienstleistungen, für die kein persönliches Erscheinen notwendig ist, werden weiterhin telefonisch, per mail oder per Fax von uns bearbeitet. Die gleichen Regelungen gelten auch für die Stadtwerke Vlotho GmbH und die Vlothoer Wirtschaftsbetriebe.

Die Erreichbarkeit der Verwaltung mit allen Außenstellen finden Sie unter diesem Link.

Gesundheit  geht vor - Sommerprogramm für Seniorinnen und Senioren kann nicht stattfinden

29. Mai 2020

Die Stadt Vlotho bedauert es sehr, das gesamte Seniorenausflugsprogramm 2020 aufgrund der Corona Pandemie absagen zu müssen – die Gesundheit aller hat jedoch oberste Priorität.

Die Stadtverwaltung Vlotho mit Ihren Mitarbeiter*innen in den Sozialen Diensten sowie den zahlreichen ehrenamtlichen Helfer*innen, die das alljährliche Sommerprogramm vorbereiten und durchführen, hofft auf Verständnis und freut sich schon jetzt auf ein Wiedersehen beim nächsten Sommerprogramm 2021.

NWD Klarinetten-Trio erfeut mit einem kleinen "Open-Air-Konzert"

22. Mai 2020

Am vergangenen Mittwoch war ein Klarinetten-Trio der Nordwestdeutschen Philharmonie (NWD) zu Gast in Vlotho. Die Bewohner*innen des Fährhofes und des Simeonsstifts konnten sich über Stücke von Don Giovanni und Mozart freuen.

NWD Klarinetten-Trio
NWD Klarinetten-Trio

Vielen Dank an an das Trio: Andrea Dully, Johannes Hofmann und Max Schweiger, für die gelungene Ablenkung in dieser, besonders für die Bewohner*innen der Altenheime, tristen Zeit. Die Bewohner*innen lauschten gespannt der Musik und bedankten sich anschließend mit Lob und Applaus und einem Lächeln auf den Lippen.

Ermöglicht hat diese kreisweite Initiative Herfords Bürgermeister Tim Kähler, als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der NWD. Auch die Stadt Vlotho ist Mitgesellschafter der NWD, Bürgermeister Rocco Wilken besuchte sowohl den Fährhof als auch das Simeonsstift und bedankte sich im Anschluss für diese herzliche Geste.

Gastroführer zu Corona-Zeiten

Gastroführer zu Corona-Zeiten
Gastroführer

19. Mai 2020

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die Restaurants, die im Moment eingeschränkt für Sie geöffnet haben.

Bitte beachten Sie unbedingt die jeweiligen Aushänge vor Ort.

Restaurant Alt Heidelberg


Geänderte Öffnungszeiten
Mi-Sa:  17.00 - 23.00 Uhr
So:        11.30 - 14.00  & 17.00 - 21.00 Uhr

Geänderte Speisekarte

Reservierung erwünscht

Burg Vlotho - El Castillo


Reservierung erwünscht

Pizzeria Calabria

Pizzeria Calabria

Mindener Straße 75
32602 Vlotho


Ausschließlich Liefer- und Abholservice

Restaurant Dubrovnik

Restaurant Dubrovnik

Salzuflener Straße 2
32602 Vlotho

  • Telefon: 05733 4001
  • Telefax: 05733 969617

Geänderte Öffnungszeiten
Di-Do:  17.30 - 22.00 Uhr
Sa:         12.00 - 14.30 & 17.30 - 23.00 Uhr
So:        11.30 - 14.30 & 17.30 - 22.00 Uhr

Abholservice

Café & Bistro Frida Kahlo

Café & Bistro Frida Kahlo

Lange Straße 80
32602 Vlotho


Geänderte Öffnungszeiten
Do-So:  14.00 - 21.00 Uhr

Restaurant Helena

Restaurant Helena

Herforder Straße 89
32602 Vlotho

  • Telefon: 05733 3306

Öffnungszeiten
Di-So:  17.30 - 23.30 Uhr
So:     +12.00 - 14.30 Uhr
Montag Ruhetag

Pizzeria Roma

Pizzeria Roma

Lange Straße 118
32602 Vlotho


Öffnungszeiten
Di-So:  12.00 - 14.00 + 17.00 - 21.00 Uhr
Montag Ruhetag

Schadde - Valdorf's gute Stube

Schadde - Valdorf's gute Stube

Seebruchstraße 3
32602 Vlotho


Geänderte Öffnungszeiten
Mo-Fr:  17.00 - 21.00 Uhr
Sa:         14.00 - 21.00 Uhr
So:         11.00 - 20.00 Uhr

Geänderte Speisekarte

Reservierungen erwünscht

Restaurant Sonnenwiese

Restaurant Sonnenwiese

Borlefzen 1
32602 Vlotho

  • Telefon: 05733 9949538

Reservierung erwünscht

Hotel Restaurant Stille

Hotel Restaurant Stille

Seebruchstraße 35
32602 Vlotho


Geänderte Öffnungszeiten
Do-Sa: 17.30 - 21.30 Uhr
So:        11.30 - 14.30 Uhr

Geänderte Speisekarte

Reservierung erwünscht

Samos Grill

Samos Grill

Gutenbergstraße 1
32602 Vlotho

  • Telefon: 05733 963050

Öffnungszeiten
Mo-So:  11.00 - 14.00 & 17.00-21.00 Uhr
Mittwoch Ruhetag

Kontakt

Christiane Stute

Lange Straße 111
32602 Vlotho


Sandra Sorhage

Lange Straße 111
32602 Vlotho


Ark Paulsen

Lange Straße 111
32602 Vlotho

Wohnmobilstellplätze wieder geöffnet

15. Mai 2020

Wohnmobilstellplätze wieder geöffnet
Wohnmobilstellplätze wieder geöffnet

Die Wohnmobilstellplätze am Vlothoer Hafen sind ab Freitag den 15. Mai nach der Corona-Schließung wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.


Unseren Gästen stehen 5 schöne Stellplätze direkt an der Weser für maximal 2 Übernachtungen zur Verfügung. Eine Strom- und Wasserversorgung ist gegen eine Nutzungsgebühr vorhanden. Eine Reservierung der Stellplätze ist leider nicht möglich. Bitte beachten Sie die »Nutzungsbedingungen für die Reisemobilstellplätze«.


Die Stadt Vlotho wünscht Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Erstes Vlothoer Autokino feiert erfolgreiche Feuertaufe

14. Mai 2020

Autokino
Autokino

Zwei Tage, Vier Filme – alle waren ausverkauft. Am vergangenen Wochenende lebte die Kultur in Vlotho wieder ein Stück weit auf.

Mit Einbruch der Dunkelheit war es am Freitagabend auf dem Burgparkplatz soweit: „Das perfekte Geheimnis“ ging als erster Film im Vlothoer Autokino über die Bühne, oder viel mehr über die 6 x 12 Meter große Leinwand. Auf dieser stand zu Anfang in groß Buchstaben eine Radiofrequenz: 88,5. Wer diese in seinem Autoradio einstellte, hörte den Sound des Films.

Auf dem Burgparkplatz wurde es auf einmal ganz still. 75 Autos stehen auf dem Burgparkplatz, alle schauen wie gebannt nach vorne.

„Ein bisschen, wie in einem großen Zeltlager“, lacht Katharina Vorderbrügge vom Kulturbüro Vlotho, die gemeinsam mit dem Verein Umsonst & Draußen Kultur e.V. Vlotho das Autokino in kürzester Zeit geplant, organisiert und reibungslos umgesetzt hat.

Einen Verkaufsstand mit Snacks gab es nicht, dafür hat sich der Umsonst & Draußen Kultur e.V. sehr viel Mühe damit gemacht, ein schmackhaftes Snackpaket zusammenzustellen, welches man im Vorfeld zu dem normalen Ticket dazukaufen konnte. Alle anderen durften sich natürlich auch Popcorn und Nachos von Zuhause mitbringen.

„Durch das Coronavirus mussten wir das gesamte Sommer-Kulturprogramm einstampfen, da musste dringend etwas Neues her, denn die Kultur ist und bleibt ein existentielles Bedürfnis, nicht nur in Vlotho. Ein Autokino war da genau die richtige Idee“, erklärt Katharina Vorderbrügge.
Kein Wunder also, dass die Besucher*innen nicht nur aus Vlotho, sondern aus einem breiten Kreis anreisten. Insgesamt gab es vier Vorstellungen an zwei Tagen – alle Karten waren bereits zuvor restlos ausverkauft. Die Karten für die Frühvorführungen sogar bereits nach nicht mal 24 Stunden: „Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg – das zeigt doch, dass die Menschen genau so etwas jetzt gebraucht haben“, freut sich Katharina Vorderbrügge.

Die Begeisterung der Besucher*innen wurde nach jedem der vier Filme durch ein kleines Hup-Konzert zum Ausdruck gebracht. So freuten sich unter anderem Nicole und Alexander aus Minden über „Beste Unterhaltung, tolle Atmosphäre und ein leckeres Snackpaket“, Carolin und Isabelle aus Porta Westfalica bedankten sich für einen tollen Mädelsabend, Kai aus Vlotho lobt den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sagt Danke für einen „gelungenen Ausbruch aus dem Corona-Alltag“.

Hier sehen Sie ein paar Impressionen der erfolgreichen Veranstaltung:

Aktuelle allgemeine Verhaltensregeln

14. Mai 2020

Treffen in privaten Räumen oder Gärten

Auch wenn die Infektionszahlen in den letzten Tagen zurückgegangen sind, ist die Bevölkerung weiterhin dazu angehalten, Kontakte auf ein Minimum zu begrenzen. Die aktuelle Coronaschutzverordnung sieht jedoch kein rechtliches Verbot für Zusammenkünfte in privaten Räumen oder Gärten vor.
Es sollten aber auch im privaten Raum die Hygieneschutzmaßnahmen sowie das Abstandsgebot - wenn Personen aus mehr als 2 Haushalten zusammentreffen - beachtet werden und die Zusammenkunft darf nicht zu einer großen Party ausarten.
Ein Grillabend mit Freunden kann aber von der Polizei oder dem Ordnungsamt aufgelöst werden, wenn das gemeinsame Grillen die öffentliche Sicherheit bedroht, weil die Schutzvorschriften unterlaufen werden.
Die gesetzliche Verpflichtung, dass sich jeder im öffentlichen Raum so verhält, dass er sich und andere keinen vermeidbaren Infektionsgefahren aussetzt sollte auch für den privaten Bereich selbstverständlich sein. Das Virus kennt keinen Unterschied zwischen öffentlich und privat.


Musizieren

Das Musizieren im Freien unter Wahrung der Mindestabstände ist zulässig.

Bei Proben / Übungsstunden in geschlossenen Räumen müssen geeignete Vorkehrungen zur Hygiene und zur Gewährleistung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zwischen Personen sichergestellt werden; Zuschauern ist der Zutritt zu den Proberäumen zu verwehren.

Proben in atmungsaktiven Fächern (insbesondere Gesang, Blasinstrumente) dürfen bis auf weiteres nicht in Gruppen (Chor, Ensemble, Orchester) durchgeführt werden.

Der Posaunenchor darf im Moment noch nicht in der Gruppe in geschlossenen Räumen üben. Im Freien ist das – natürlich immer unter Wahrung der Abstände und Einhaltung der Hygieneregeln - kein Problem.


Autofahrten

Mehrere Personen dürfen im öffentlichen Raum nur zusammentreffen, wenn es sich um
1. Verwandte in gerader Linie, Geschwister, Ehegatten, Lebenspartnerinnen und Lebenspartner,
2. Personen aus maximal zwei verschiedenen häuslichen Gemeinschaften,
3. die Begleitung minderjähriger und unterstützungsbedürftiger Personen,
4. zwingend notwendige Zusammenkünfte aus betreuungsrelevanten Gründen,
handelt. Satz 1 Nummer 1 gilt unabhängig davon, ob die Betroffenen in häuslicher Gemeinschaft leben; Umgangsrechte sind uneingeschränkt zu beachten.

Diese Regelungen sind auch analog auf Autofahrten zu beziehen.

Spielplatzöffnung zum Wochenende

05. Mai 2020

Spielplatz
Spielplätze öffnen wieder

Nach der Schließung der Spielplätze zur Eindämmung der Corona-Infektion gibt die Stadt Vlotho die meisten Plätze im Stadtgebiet zum 7. Mai 2020 wieder frei. Die Mitarbeiter*innen des Bauhofes werden bis dahin noch einige Arbeiten vornehmen, so dass eine Nutzung der Plätze wieder möglich ist.

Die Bolzplätze und die Skateranlage bleiben jedoch weiterhin gesperrt!

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die allgemein geltenden Hygiene-, Abstands- und Kontaktregeln auch hier einzuhalten sind. Eine Begrenzung auf eine maximale Personenzahl erfolgt zunächst nicht. Hier vertraut die Stadt auf die Vernunft und Einsicht der Eltern und Aufsichtspersonen, den Spielplatz nur dann zu betreten, wenn zwischen den Begleitpersonen ein ausreichender Mindestabstand von 1,5 Meter gewährleistet werden kann. Das gilt auch für spielende Kinder. Um größere Ansammlungen zu vermeiden, kann es erforderlich sein, auf einen anderen Spielplatz auszuweichen, oder es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal zu versuchen.

Wer Symptome, wie Fieber, Husten oder Halsschmerzen hat, darf den Spielplatz nicht nutzen. Ebenso sollte auch auf den Spielplätzen der Kontakt zu den Risikogruppen (über 60-jährige und Personen mit Vorerkrankungen) vermieden werden.

Nach dem Spielen ist es wichtig, Gesicht und Hände gründlich zu waschen. Um das Nutzungsverhalten zu kontrollieren, werden städtische Mitarbeiter*innen in unregelmäßigen Abständen Begehungen durchführen und die Nutzer*innen gezielt ansprechen.

Die vergangenen Wochen wurden genutzt, um auf einigen Spielplätzen verschiedene Unterhaltungsarbeiten durchzuführen, teilweise wurden auch Geräte ersetzt. So konnte die Schaukel an der Grundschule in Exter ausgetauscht werden und ist nun wieder einsatzbereit. Verschiedene Fallschutzflächen wurden erneuert, am Spielplatz „Königsstraße“ wurde zudem ein Spielhaus aufgestellt. Die Umgestaltung des Spielplatzes „Auf dem Berkenstein“ ist weitgehend erfolgt, hier sind noch Restarbeiten erforderlich, die voraussichtlich erst in 14 Tagen abgeschlossen werden können. Das neue Gerät am „Milanweg“ wird in der kommenden Woche aufgebaut, anschließend muss der Platz bis circa Ende Juni weiterhin gesperrt bleiben. Der Kletterwirbel an der Grundschule Vlotho wird bis zum endgültigen Austausch in einigen Wochen aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Erfreulicherweise hat die diesjährige Hauptinspektion keine großen Mängel aufgezeigt. Insgesamt sind wir mit den Spielplätzen auf einem guten Weg.

Rathaus ab Montag wieder eingeschränkt erreichbar

30. April 2020

Ab Montag, 04. Mai 2020 wird das Rathaus wieder eingeschränkt erreichbar sein.

Rathaus wieder eingeschränkt erreichbar
Rathaus wieder eingeschränkt erreichbar

Das BürgerInnenBüro, der Fachdienst Ordnung und der Soziale Bereich wird Termine vergeben, so dass die vorgegebenen Regeln, wie zum Beispiel der Mindestabstand, eingehalten werden können.

Wir möchten Sie bitten, sich mit dem zuständigen Fachdienst telefonisch in Verbindung zu setzen, um einen Termin für Ihr Anliegen zu bekommen. Sie erreichen die Mitarbeiter*innen des BürgerInnenBüros unter Telefonnummer 05733 924-400. Die anderen Fachdienste erreichen Sie über die 05733 924-0.

Wir bitten Sie, bei Betreten des Gebäudes einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Eine Sachbearbeiterin wird Sie am Eingang in Empfang nehmen und nach Erledigung Ihres Anliegens auch wieder zum Ausgang begleiten.

Alle Dienstleistungen, für die kein persönliches Erscheinen notwendig ist, werden weiterhin telefonisch, per mail oder per Fax von uns bearbeitet.

Die gleichen Regelungen gelten auch für die Stadtwerke Vlotho GmbH und die Vlothoer Wirtschaftsbetriebe.

Die Erreichbarkeit der Verwaltung mit allen Außenstellen finden Sie unter diesem Link.

Stadtbücherei Vlotho öffnet wieder

30.04.2020

Unsere Mitarbeiterinnen freuen sich, dass sie ab dem 05. Mai 2020 wieder für alle Lesebegeisterten vor Ort sein werden.

Natürlich halten auch wir uns an die in Corona-Zeiten notwendigen Verhaltensregeln. Die Mitarbeiter*innen aus dem Fachdienst Bildung & Kultur haben alles Notwendige vorbereitet. Für Sie als Besucher bedeutet dies:

  • Bitte betreten Sie das Gebäude mit einem Nasen- und Mundschutz.
  • Um in die Bücherei zu gelangen benutzen Sie bitte den Fahrstuhl. Der Besuch der Bücherei sollte einzeln oder mit maximal einem Familienmitglied erfolgen.
  • Das Verlassen der Bücherei erfolgt über das Treppenhaus. So ist der notwendige Abstand gewährleistet.
  • Direkt in der Bücherei können sich maximal 4 Besucher*innen einschließlich Kindern aufhalten. Im Foyer ist für weitere 3 wartende Personen Platz.
  • Die Kundenregistrierung erfolgt im Foyer.
  • Die Entgegennahme ausgeliehener Bücher oder Medien und die Ausgabe von Ausleihen wird getrennt vorgenommen.
  • In der Bücherei selbst und auch im Foyer gibt es zurzeit keine Lesemöglichkeit. Die Sitzmöbel und das Spielzeug für Kinder stehen leider nicht zur Verfügung.
  • Ausleihen, die Sie zurückgeben, können nicht sofort wieder ausgegeben werden. Sie bleiben für 2 Tage in Quarantäne.

Unsere Mitarbeiter*innen werden sich darum kümmern, dass alles reibungslos ablaufen wird.

Wir möchten darauf hinweisen, dass alle Ausleihen automatisch bis zum 31. Mai 2020 verlängert sind.

Ab dem 12. Mai 2020 wird die Ausleihe oder Abgabe über telefonische Terminabsprache erfolgen. Unter der Telefonnummer 05733 95123 können Sie mit Frau Remmert-Eich oder Frau Franz einen Termin vereinbaren und sich dann auch gern für circa 30 Minuten in der Bücherei aufhalten.


Erstattung der im Vorverkauf erworbenen Karten

Der Förderverein der Stadtbücherei bittet noch um etwas Geduld. Es ist geplant, die Eintrittsgelder für ausgefallene Veranstaltungen im Juni zurückzuerstatten. In dringenden Fällen ist es möglich einen Einzeltermin telefonisch (05733 7301) abzusprechen.


Die regulären Öffnungszeiten der Bücherei sind:

Stadtbücherei
Stadtbücherei

Dienstag
9.30 Uhr bis 13.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Mittwoch
15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Donnerstag
15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Freitag
9.30 Uhr bis 13.00 Uhr




  Ältere Meldungen finden Sie im Archiv.


nach oben zurück