Sprungziele
Inhalt

Aktuelle Informationen für Vlotho

An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden über aktuelle Informationen und Maßnahmen die Corona-Pandemie betreffend.

"Wir brauchen noch einmal eine Kraftanstrengung"

Die bis Ende November von Bund und Ländern befristeten Maßnahmen zur Eindämmung der erheblich angestiegenen Corona-Infektionszahlen konnten nur einen Teilerfolg bringen: Der exponentielle Anstieg der Infektionen konnte gebremst, die erhoffte Trendwende im November jedoch noch nicht erreicht werden.

Bund und Länder haben die bestehenden Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie daher bundesweit bis zum 20. Dezember 2020 verlängert.

Hier der Link zu allen aktuellen Informationen der Bundesregierung.

Bund-Länder-Beschluss 11.2020
Bund-Länder-Beschluss 11.2020

Eingeschränkte Öffnung des Rathauses

Corona-Regeln für den Besuch der Stadtverwaltung

27. Oktober 2020

#Vlothohältzusammen

Corona-Regeln für den Besuch der Stadtverwaltung.

Allgemeinverfügung des Kreises Herford vom 23.10.2020

23. Oktober 2020 

Allgemeinverfügung des Kreises Herford vom 23.10.2020 zur Feststellung der Gefährdungsstufe 2 nach § 15 a CoronaSchVO NRW

Da am 22.10.2020 der 7-Tagesinzidenzwert pro 100.000 Einwohner im Kreis Herford auf 74 gestiegen ist und somit über dem Wert von 50 liegt, gelten ab dem 24.10.2020 - 00:00 Uhr bis auf Weiteres zusätzlich folgende Regelungen:

Private Feste aus herausragendem Anlass (Geburtstagsfeier etc.)

  • Außerhalb des privaten Raums nur noch mit höchstens 10 Personen zulässig.

Mund-Nase-Bedeckung

  • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung auch am Sitz-oder Stehplatz in geschlossenen Räumlichkeiten bei Konzerten und Aufführungen und sonstigen Veranstaltungen und Versammlungen, sowie als Zuschauer von Sportveranstaltungen.
  • In öffentlichen Außenbereichen müssen in Vlotho keine Masken getragen werden.

Gruppengröße im öffentlichen Raum

  • Die zulässige Gruppengröße im öffentlichem Raum wird von 10 Personen auf 5 Personen begrenzt

Sperrstunde für gastronomische Einrichtungen sowie der Verkauf von alkoholischen Getränken zwischen 23 Uhr und 6 Uhr

  • Eine Sperrstunde für die gastronomischen Einrichtungen, sowie ein Verbot für den Verkauf von alkoholischen Getränken gilt in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr

Veranstaltungen und Versammlungen wie (Kultur-, Sportveranstaltungen, Kongresse o.ä.)

  • Grundsätzlich nur noch mit bis zu 100 Personen zulässig.

Inzidenzwert liegt bei 55

22. Oktober 2020

Presseinformation - Corona-Update Kreis Herford, 22. Oktober 2020:

45 neue Corona-Fälle - Der Inzidenzwert liegt bei 55 und erreicht damit die zweite Gefahrenstufe - amtliche Bestätigung des LZG steht noch aus- Landrat verdeutlich den Ernst der Lage -


Es gelten ab dem 22.10.2020 bis auf Weiteres (Es ist abzusehen, dass der Kreis Herford morgen die in der Verordnung festgelegte „Gefährdungsstufe 2”, also den Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner*innen - addiert in einem Zeitraum von sieben Tagen - überschreiten wird, dann gelten neue verschärfte Maßnahmen.)

Private Feste aus herausragendem Anlass (Geburtstagsfeier etc.)

  • Außerhalb des privaten Raums nur noch mit höchstens 25 Personen zulässig.

Mund-Nase-Bedeckung

  • Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung auch am Sitz-oder Stehplatz in geschlossenen Räumlichkeiten bei Konzerten und Aufführungen sowie sonstigen Veranstaltungen und Versammlungen, auch als Zuschauer von Sportveranstaltungen.
  • In öffentlichen Außenbereichen müssen in Vlotho keine Masken getragen werden.

Gruppengröße im öffentlichen Raum

  • Die zulässGruppengröDie ße im öffentlichen Raum ist nach wie vor auf 10 Personen begrenzt.ige GruppengröDie ße im öffentlichen Raum ist nach wie vor auf 10 Personen begrenzt.

Sperrstunde für gastronomische Einrichtungen sowie der Verkauf von alkoholischen Getränken zwischen 23 Uhr und 6 Uhr

  • Zurzeit gibt es weder eine Sperrstunde für Gaststätten noch ein Verkaufsverbot von Alkohol. Diese Regelung tritt erst in Kraft, wenn der Inzidenzwert um 50 überschritten wird.

Allgemeinverfügung des Kreises Herford vom 21.10.2020

21. Oktober 2020

Der Kreis Herford hat am Mittwoch, 21. Oktober 2020, die erste kritische Vorstufe einer 7-Tages-Inzidenz von 35 überschritten. Laut Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) ist der Inzidenzwert des Kreises auf 41,9 gestiegen.

Allgemeinverfügung des Kreises Herford vom 21.10.2020 zur Feststellung der Gefährdungsstufe 1 nach § 15 a CoronaSchVO NRW

Archiv

Ältere Meldungen für Vlotho finden Sie im Archiv

nach oben zurück