Sprungziele
Inhalt

Baustelleninfo

Wir bitten um Verständnis für eventuelle Behinderungen durch aktuelle Baustellen.

Größere Baustellen und -projekte in Vlotho:

Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten der  Vlothoer Wirtschaftsbetriebe.


Kurzfristige Baustellen der VWB und Stadtwerke

Update: Baustelle - Sperrung der L778 zwischen Vlotho-Exter und Herford-Ost

Herford/Vlotho (straßen.nrw). Nachdem der Bauabschnitt auf der L778, Herforder Straße/Vlothoer Straße zwischen Vlotho-Exter und dem Ast der A2 Anschlussstelle Herford-Ost Fahrtrichtung Hannover fertiggestellt ist, wird nun in dem Abschnitt zwischen den beiden Autobahn Aus- und Einfahrten gearbeitet.

  • Aus Richtung Herford kann die Anschlussstelle nur in Richtung Dortmund benutzt werden.
  • Aus Richtung Hannover kann in Richtung Herford abgefahren werden.
  • Aus Richtung Dortmund kann in Richtung Vlotho-Exter abgefahren werden.
  • Alle anderen Fahrbeziehungen sind gesperrt.

Dieser Bauabschnitt soll bis Ende nächster Woche abgeschlossen sein, wenn das Wetter mitspielt.

Danach folgt der letzte Bauabschnitt von der Anschlussstelle bis inklusive der Einmündung der Sender Straße. Hier muss auch ein Kanal saniert werden. Von und nach Herford ist dann die Anschlussstelle nicht zu benutzen. Die Arbeiten dort werden etwa zwei Wochen dauern.

Mehr zum Thema:
Pressemitteilungen Straßen.NRW

Drei aktuelle Baumaßnahmen auf Vlothoer Straßen

12. November 2020

Die Vlothoer Wirtschaftsbetriebe werden voraussichtlich ab Montag, den 16. November 2020 drei Vlothoer Straßen erneuern, und zwar wie folgt:

Herforder Straße

Die Asphaltdecke der Herforder Straße zwischen Mühlenweg und Meyrastraße wird erneuert. Hierfür wird der vorhandene Asphalt abgefräst und neuer eingebaut. Die Maßnahme dient der Straßenerhaltung und soll die dauerhafte Verfügbarkeit gewährleisten. Im Rahmen der Baumaßnahme werden erforderliche Nebenarbeiten (Sanierung von Schächten, Regulieren der Rinne) mit durchgeführt.

Die Arbeiten werden cirka drei Wochen in Anspruch nehmen, der genaue Zeitraum ist jedoch stark witterungsabhängig und kann daher noch nicht genauer eingegrenzt werden. Die Entsorgung der häuslichen Abfälle ist sichergestellt. Hierfür sind die Mülltonnen an der gewohnten Stelle abzustellen. Der Öffentliche Personennahverkehr wird umgeleitet.

Industriestraße

Die Asphaltdecke der Industriestraße zwischen der Solterbergstraße und der Straße Im Meisenfeld wird erneuert. Hierfür wird der vorhandene Asphalt abgefräst und neuer eingebaut. Die Maßnahme dient der Straßenerhaltung und soll die dauerhafte Verfügbarkeit gewährleisten. Im Rahmen der Baumaßnahme werden erforderliche Nebenarbeiten (Sanierung einer Leitung, Erneuerung einer Schachtabdeckung) mit durchgeführt.

Die Arbeiten werden cirka drei Wochen in Anspruch nehmen, der genaue Zeitraum ist jedoch stark witterungsabhängig und kann daher noch nicht genauer eingegrenzt werden. Die Abfallentsorgung ist sichergestellt. Der Öffentliche Personennahverkehr wird umgeleitet.

Für diese Baumaßnahme ist ein Antrag auf Förderung durch das „Sonderprogramm Erhaltungsinvestitionen kommunale Verkehrsinfrastruktur Straßen und Radwege“ gestellt.

Poststraße

Die Asphaltdecke der Poststraße von der Winterbergstraße bis Poststraße Hausnummer 12 wird erneuert. Hierfür wird der vorhandene Asphalt abgefräst und neuer eingebaut. Die Maßnahme dient der Erhaltung der Straße und soll die dauerhafte Verfügbarkeit gewährleisten. Im Rahmen der Baumaßnahme werden erforderliche Nebenarbeiten (Sanierung von Leitungen, Regulieren der Rinne) mit durchgeführt.

Die Arbeiten werden cirka drei Wochen in Anspruch nehmen, der genaue Zeitraum ist jedoch stark witterungsabhängig und kann daher noch nicht genauer eingegrenzt werden. Die Entsorgung der häuslichen Abfälle ist sichergestellt. Hierfür sind die Mülltonnen an der gewohnten Stelle abzustellen.

Behinderungen in genannten Straßenbereichen

Durch den Umfang der jeweiligen Bauarbeiten wird es durch an- und abfahrende Baufahrzeuge zu Behinderungen in dem genannten Straßenbereich kommen. Eine Umleitung wird eingerichtet. Die Straßen sind für die Anlieger bis auf den Zeitraum, in dem der neue Asphalt eingebracht wird, befahrbar. Während des Asphalteinbaus muss die Straße für etwa vier Tage voll gesperrt werden. Die Vlothoer Wirtschaftsbetriebe bitten die Anlieger für auftretende, unvermeidliche Behinderungen um Verständnis. Die ausführende Baufirma ist angehalten, diese auf ein Minimum zu beschränken.

Weitere Auskünfte zu den Straßenbaumaßnahmen gibt gerne Frau Annamaria Rathert von den Vlothoer Wirtschaftsbetrieben unter der Telefonnummer 05733  913188.

Bau einer Löschwasserzisterne

23. November 2020

Das Setzen des Löschwasserbehälters ist abgeschlossen. Der Einbau der Schächte, Leitungen, Dränage sowie die Rückverfüllung erfolgt ab der 50 Kalenderwoche.



30. Oktober 2020

In der Straße „Am Sonntagskrug“ bauen die Vlothoer Wirtschaftsbetriebe eine Löschwasserzisterne als unterirdisches Bauwerk. Diese hat eine Größe von 244 Kubikmeter. Der Baubeginn war am 12. Oktober 2020. Am 28.Oktober 2020 wurden die Aushubarbeiten abgeschlossen, die bis zu einer Tiefe von ca. 7 Meter vorgenommen wurden.



12. Oktober 2020

Ab Montag, den 12.10.2020, werden Bauarbeiten in der Straße am Sonntagskrug in Vlotho durchgeführt. Die Arbeiten sollen nach einer geschätzten Bauzeit von ca. 8 Wochen abgeschlossen sein.

Der Verkehr wird aufrecht erhalten. Aufgrund des Umfangs der Arbeiten ist mit Beeinträchtigungen und baustellenbedingten Wartezeiten zu rechnen.

Die Vlothoer Wirtschaftsbetriebe bitten die Anlieger für auftretende, unvermeidbare Behinderungen während der Bautätigkeiten um Verständnis. Die ausführende Baufirma ist angehalten, diese Beeinträchtigungen auf ein Minimum zu beschränken.

Bei Rückfragen stehen die Vlothoer Wirtschaftsbetriebe - Mitarbeiter Herr Manuel Laboch - unter der Telefonnummer 05733 9131-80 zur Verfügung.

Baumaßnahme "Im Meisenfeld III"

13. November 2020

Der Anschluss an bestehende Leitungen wird hergestellt und die Straße wird gebaut.


3. November 2020

Aufgrund des Baufortschritts wurde inzwischen die Radwegführung geändert.



27. Oktober 2020

Wie Sie unserer Pressemitteilung und der örtlichen Presse entnehmen konnten, werden die Erschließungsarbeiten dieses Projektes durch die Firma Becker (Depenbrock) durchgeführt. Die Kanalarbeiten sind bereits weit fortgeschritten, derzeit werden Versorgungsleitungen gelegt. Die Firma Becker liegt sehr gut im Zeitplan.



7. Oktober 2020

Mit dem ersten Spatenstich sind am Montag, 5. Oktober 2020 die Erschließungsarbeiten im Gewerbegebiet Exter (Im Meisenfeld III) gestartet. Hier entstehen ein neuer Regenwasserkanal, eine Abwasserdruckleitung und eine Baustraße. Weitere Informationen finden Sie in unserer Pressemitteilung.

Sperrung der L778 zwischen Vlotho-Exter (Herforder Straße) und Herford-Ost (Vlothoer Straße)

Ab Montag, den 14. September 2020 bis voraussichtlich Ende November 2020 lässt die Straßen NRW Regionalniederlassung OWL die Landesstraße L778, Herforder Straße/Vlothoer Straße zwischen Vlotho-Exter und der A2 Autobahn-Anschlussstelle Herford-Ost auf einer Länge von gut drei Kilometern sanieren.

Die Baustrecke wird in vier Bauabschnitte unterteilt.

  • Der erste Bauabschnitt beginnt am 14. September 2020 an der Einmündung der "Dornberger Heide" in Vlotho-Exter und endet an der Einmündung "Im Pulsfeld" in Vlotho-Exter.
  • Der zweite Bauabschnitt schließt dort an und endet mittig der Autobahnausfahrt A2 Fahrtrichtung Hannover.
  • Der dritte Bauabschnitt liegt zwischen den Ein- und Ausfahrten der Anschlussstelle zur Auf-/Abfahrt der Autobahn A2.
  • Der vierte Bauabschnitt geht dann bis zur Einmündung der Sender Straße.

Da die Fahrbahn der Landesstraße zu schmal ist, um neben der Baustelle Verkehr aufzunehmen, muss die Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Eine Umleitung ist von Herford über die L860 (ehemals B61), Mindener Straße/Koblenzer Straße und die neue B611 nach Exter und umgekehrt ausgeschildert.

Anlieger haben innerhalb der Baustelle freie Fahrt und werden rechtzeitig durch die Baufirma über zeitliche Einschränkungen informiert. Die Autobahnausfahrten in Herford-Ost sind mit temporären Einschränkungen weiterhin nutzbar.

Das Land investiert etwa 1,2 Mio. Euro in die Erneuerung der Straße.

Erweiterung des Gasnetzes in Exter

Radweg entlang der Solterbergstraße wird im September fertiggestellt.

Im Ortsteil Exter wird das Gasnetz erweitert und ausgebaut. Einige Rohrnetzverbindungen sind bereits in Betrieb genommen. Dazu gehört auch die Leitung im Radweg entlang der Solterbergstraße. Die Oberfläche des Radweges ist dabei noch nicht fertiggestellt.

„Wir haben bereits mehrfach über unsere Baumaßnahmen und Planungen in Exter berichtet. Unsere Aktivitäten im Bereich des Radweges entlang der Solterbergstraße haben jedoch zu Irritationen geführt. Bürgerinnen und Bürger haben zu Recht darauf hingewiesen, dass die Oberfläche nicht regelgerecht hergestellt worden ist“, erklärt Stadtwerke-Geschäftsführer Bernd Adam. „Wir haben zunächst die Rohrleitungstrasse provisorisch wieder hergestellt. Im September wird wie geplant im Bereich der Baumaßnahme der komplette Radweg abgefräst und, wie es sich gehört, mit einer Asphaltfeinbetonschicht versehen.“


Überprüfung der Straßen und Wege in Vlotho:

Die Vlothoer Wirtschaftsbetriebe lassen derzeit eine Zustandserfassung aller kommunaler Straßen und Wege im Stadtgebiet durchführen. Diese Erfassung wird mehrere Monate dauern. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

nach oben zurück