Sprungziele
Inhalt

Seniorenbeirat

Aufgaben des Beirates

Die Schwerpunkte der Beiratsarbeit sind praktisch orientiert, aktuell und bürgernah. Die Beiratsmitglieder sehen sich als Vermittler. Sie tragen die Meinungen der Seniorinnen und Senioren,  Anregungen, Kritik und Wünsche weiter in Rat und Verwaltung, politische Gremien oder andere Verbände. Entscheidungen der Verwaltung, die für den Lebensbereich der älteren Menschen von Bedeutung sind, werden vom Beirat kritisch beleuchtet. Als wichtige Aufgabe sieht der Beirat seine Anregungen zur ständigen Verbesserung der Lebensverhältnisse für Vlothos ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Zusammensetzung des Beirates

Die genaue Zusammensetzung des Seniorenbeirates, Ablauf der Wahl oder Informationen darüber in welchen Ausschüssen der Beirat mitwirkt  können Sie in der Satzung nachlesen.

Die Satzung steht hier zum Download zur Verfügung.

Ansprechpartner 

Ansprechpartner im Seniorenbeirat für Ihre Anliegen sind der Vorsitzende, Herr Reinhard Hense und der stellvertretende Vorsitzende Herr Harald Botterbusch.

Herrn Hense erreichen Sie unter der E-mail-Adresse: reinhard-hense@t-online.de
Herrn Botterbusch erreichen Sie unter der E-mail-Adresse: h-botterbusch@t-online.de

Entstehungsgeschichte

Es war das Jahr 1997, als die Vlothoer Bildungseinrichtung „Stätte der Begegnung e.V.“ von der Landesregierung NRW den Auftrag erhielt, Strategien zur kommunalpolitischen Aktivierung älterer Menschen im ländlichen Raum wissenschaftlich zu untersuchen.

Nach ausgiebiger Pressearbeit scharrten sich rasch Interessierte aus Politik und Seniorenschaft um die Projektleiterin, Frau Dr. Ilona Stehr. Daraufhin wurde die Initiativgruppe „Seniorenbeirat“ ins Leben gerufen, die den öffentlichen Informations- und Diskussionsprozess in Vlotho vorantreiben sollte.

Eine wichtige Grundsatzfrage war die nach der angebrachtesten Rechtsform des Seniorenbeirates. So wurde die Arbeit als eingetragener Verein oder als kommunales Gremium diskutiert. Die Initiativgruppe favorisierte das Modell der gemeindlichen Einrichtung und legte dem Rat der Stadt Vlotho einen entsprechenden Satzungsentwurf vor, welcher in der Ratssitzung am 09.06.1999 einstimmig beschlossen wurde.

Am 12.11.1999 wurde schließlich der 1. Seniorenbeirat der Stadt Vlotho in einer Versammlungswahl gewählt.  

nach oben zurück