Sprungziele
Inhalt

Ehrenamtskarte

Wertschätzung für überdurchschnittliches Engagement

Die Ehrenamtskarte ist ein gemeinsames Projekt der Landesregierung mit den Kommunen in Nordrhein-Westfalen. Mit der Ehrenamtskarte soll den Menschen, die sich überdurchschnittlich ehrenamtlich engagieren, Wertschätzung und Anerkennung zurückgegeben werden. Die Stadt Vlotho trägt ihren Teil zur Unterstützung des Ehrenamtes gerne bei.

Voraussetzungen für eine Ehrenamtskarte

Um eine Ehrenamtskarte zu erhalten, müssen Sie sich mindestens 5 Stunden in der Woche oder 250 Stunden im Jahr in einem Verein, einer sozialen Einrichtung oder freiwilligen Vereinigung in Vlotho engagieren. Voraussetzung ist, dass Sie keine Aufwandsentschädigung erhalten und das Engagement mindestens seit einem Jahr besteht.

InhaberIn einer Ehrenamtskarte werden

Die Ehrenamtskarte wird kostenfrei ausgegeben, ist drei Jahre gültig und kann nach Ablauf verlängert werden. Die Ehrenamtskarte gilt für Angebote in ganz Nordrhein-Westfalen. Inhaberinnen und Inhaber können dadurch auf ganz unterschiedliche Angebote der Unternehmen und Einrichtungen zurückgreifen. 

Um eine Ehrenamtskarte zu beantragen, steht hier ein Bewerbungsbogen
zum Download zur Verfügung.

Unterstützung durch Geschäftspartner/in

Möchten Sie als Geschäftspartner/in in Vlotho dieses Projekt mit einer Vergünstigung unterstützen, steht hier der Vordruck für die Vereinbarung zum Download bereit.

Informationen über Vergünstigungen in ganz NRW

Sämtliche Vergünstigungen in ganz NRW sowie sämtliche weitere Informationen zur Ehrenamtskarte sind stets aktuell im Internet hinterlegt unter: www.ehrensache.nrw.de

Presseberichte

Hier finden Sie die Presseberichte zur Übergabe der Ehrenamtskarten:

24.09.2019 - Landesregierung Düsseldorf

27.06.2019 - Landesregierung Düsseldorf

30.06.2018 - Westfalen-Blatt

31.05.2018  - Westfalen-Blatt

nach oben zurück